Kunst ist Leben!
Wir stehen auf. 

Über ein Jahr lang waren die Theater geschlossen, die Konzertsäle zu,

der Zugang zu Kunst und Kultur versperrt.

Die Musik, das Spielen, der Tanz, das Dichten, das Malen, das Singen -

das Ausdrücken in verschiedenen Formen ist nicht nur ein Job -

es ist die Luft, die wir atmen. Es ist unser Leben.

Deswegen wurde die Initiative "Kunst ist Leben! - Wir stehen auf!"

gegründet.

Von Künstlern, für Künstler. Für die Kultur.

Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Kultur auch in Krisenzeiten stattfinden kann, dass sich ein Netzwerk bildet, wo man sich unterstützt, stärkt und ermutigt. Ein freier und geschützer Raum, in dem kritisch und konstruktiv gedacht wird. In dem gemeinsam überlegt wird wie es weitergehen kann für die Kunst, für die Kultur, für uns als wichtiger Teil der Gesellschaft.

Wir SIND systemrelevant!

In unseren Arbeiten, in unserem Ausdruck findet und vereint sich

die Lebendigkeit des Lebens, die uns alle verbindet.

 

Wir sind der Spiegel der Gesellschaft, das Echo von Unrecht, Machtmissbrauch und Unterdrückung.

                                                 

Stehen wir gemeinsam auf.

 

Es ist Zeit!